vegane Suppen Rezepte 

Klettenwurzelsuppe  (Amerikanisches Rezept) 

2 Tassen (Cup) geschnittene Klettwurzel 

2 Tassen kleine geschnittene Möhren 

2 Tassen kleine geschnittene Champions 

2 Tassen kleine geschnittene Pak Choi (Blätterkohl) 

1 gelbe Zwiebel, gewürfelt 

1 EL gehackter Knoblauch 

1 EL frisch geriebener Ingwer 

1/2 TL Meersalz 

Alle Zutaten in einen ausreichenden großen Topf geben, mit Wasser bedecken und aufkochen. Hitze reduzieren und 30 bis 40 Min. köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. 

Tipp: Misopaste oder Gemüsebrühe dar auch gerne noch mit in den Topf, wenn gewünscht. Fertig 

Guten Appetit 

Kalte Spinatsuppe (Amerikanisches Rezept)

1/2 Tassen Strauchtomaten 

1 Selleriestange 

1 Knoblauchzehe 

Saft einer Orange 

4 Tassen Babyspinat 

2 Basilikumblätter 

1/2 Avocado, falls gewünscht 

Tomaten, Sellerie, und Knoblauch mit dem Orangensaft mixen, Spinat nach und nach hinzufügen, zuletzt das Basilikumblatt (wenn gewünscht) und die Avocado alles glatt mixen und genießen. Fertig 

Guten Appetit 

Kürbissuppe 

1 mittelgroßer Speisekürbis (oder auch Kabocha, Hokkaido Butternut etc.) 

750 ml Gemüsebrühe 

1 Tasse gewürfelte Zwiebeln

4 gehackte Knoblauchzehen 

1 TL Currypulver 

1/2 TL Meersalz 

Saft einer 1/2 Limette 

1/4 TL Chiliflocken (optional)  

Einen großen Top mit Wasser zum Kochen bringen und den ganzen Kürbis mit Stiel hineingeben. 10 Minuten kochen und nach der Hälfte der Zeit einmal wenden. Den Kürbis vorsichtig aus dem Wasser heben und zum Abkühlen beiseitestellen. 

Wenn er kühl genug ist, um ihn anfassen zu können, schälen, halbieren und entkernen. Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden, die etwa 4 Tassen füllen sollen. 

Die Kürbiswürfel mit Gemüsebrühe, Zwiebeln, Knoblauch, Curry und Limettensaft in den Topf geben. Aufkochen und unter häufigen Rühren köcheln lassen. 15 bis 20 Min. köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. 

Das Ganze in einen Mixer umfüllen und glatt mixen. und glatt mixen. Lasse den Mixer zuerst langsam laufen. Es soll auch eine Öffnung bleiben, damit der Dampf entweichen kann. Warm und falls gewünscht mit Chiliflocken bestreuen servieren. Fertig  

Guten Appetit 

Heilsame Brühe für die Leber (Amerikanisches Rezept) 

1 zerkleinerte Selleriestaude 

6 zerkleinerte Karotten 

1 grob gewürfelter Winterkürbis (Butternut) 

2 gewürfelte Zwiebeln 

2,5 cm Kurkuma, geschält und gehackt (oder 1 TL Pulver)

1 Tasse geschält und in Scheiben geschnittene frische Klettwurzel  

1 locker gefüllte Tasse Koriander 

6 geschälte Knoblauchzehen 

Knapp 3 l Wasser 

Alle Zutaten in einen Suppentopf geben. 

Den Deckel auflegen und bei starker Hitze aufkochen, dann Wärmezufuhr reduzieren und mindestens 1 Stunde bis zu 4 Stunden köcheln lassen. Abseihen und Brühe jeden Tag schluckweise trinken. Fertig (Leberreinigung) 

Guten Appetit 

 

 

 

Kürbis-, Karotte-, Ingwersuppe 

1 Zwiebel 

1/4 Kürbis (Hokkaido oder Butternut) 

4 Karotten 

1 Kartoffel 

1 El vegane Gemüsebrühe 

2 cm Ingwer (kann auch weglassen) 

1 Dose Kokosmilch 

1 EL Currypulver oder Currypaste 

etwas Hafer- oder Mandelmilch nach belieben 

Zuerst die Zwiebel würfeln und andünsten, danach die klein geschnittenen Karotten, Kartoffeln, Kürbis zufügen und entweder in einem Topf oder Küchenmaschine kurz anbraten. Auch den Ingwer klein schneiden und ebenfalls dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach soviel Wasser zugeben, dass das Gemüse bedeckt ist, Gemüsebrühe, Kokosmilch sowie das Currypulver/paste dazu geben und 15. Min bis 20 Min. köcheln lassen.

Bevor man die Suppe püriert oder mixt eine Gemüseprobe machen, ob alles durch und weich gekocht ist. Je nach Konsistenz noch Wasser oder Milch dazugeben. Fertig 

Guten Appetit 

Champignonsuppe

2 EL Olivenöl oder Sonnenblumenöl 

4 Knoblauchzehen 

1 große Zwiebel 

750 g Champignons 

1 Karotte 

2 TL frischer Thymian 

2 EL Sojasauce oder Tamari- Sauce 

450 ml Gemüsebrühe 

2 TL Speisestärke oder Tapiokamehl/paste 

1 Dose Kokosmilch 

Salz, Pfeffer zum abschmecken 

nach belieben Petersilie und veganer Parmesankäse

 

Die Zwiebeln im Topf oder Küchenmaschine glasig anbraten, danach die Pilze dazu geben. Nach und nach die Karotte, den Thymian und den Knoblauch dazu geben und weiter anbraten bis die Pilze karamellisiert sind. Zum Schluss mit Soja- oder Tamar- Sauce ablöschen. 

Dann die Gemüsebrühe zusammen mit der Stärke zu den Pilze geben und einkochen lassen, bis sie eingedickt ist. Nun entweder die Suppe cremig mixen oder so lassen (optional) Nun die Kokosmilch so wie Salz und Pfeffer einrühren und abschmecken. Bei Bedarf  mehr Wasser dazugeben oder anpassen mit Gewürzen. Fertig

Guten Appetit 

Frische Tomatensuppe 

1 Kg frische Tomaten 

1-2 Knoblauchzehen 

1 große Zwiebel 

1 TL Ahornsirup 

2 TL Tomatenmark 

500 ml Wasser mit Gemüsebrühe 

1 Prise Kräutersalz

1 Prise Pfeffer  

Kräuter wie Petersilie, Basilikum und Rosmarin (nach belieben)

 

Die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden und mit Wasser und Ahornsirup anbraten, dann kommen die Gewürze dazu und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Tomaten und Tomatenmark dazugeben und 12 min. köcheln lassen, nach 10 min. die Kräuter dazugeben und danach klein Mixen. Zum servieren, etwas veganen Frischkäse dazu geben oder auch so genießen. Fertig 

Guten Appetit 

 

Frische Spargelcremesuppe

1 Kg weißer Spargel oder grüner Spargel 

2 L Wasser

1 TL Salz

1½ TL Ahornsirup 

4 EL vegane Butter (Alsan) 

3 EL Mehl (ca. 50 g)

200 g vegane Sahne (z. B. Sojacuisine, Mandelcuisine) 

2 EL Zitronensaft

geriebene Muskatnuss, Schnittlauch und Petersilie 

Salz und Pfeffer zum würzen 

Spargel vom Kopf weg schälen und die holzigen Enden abschneiden. Den Spargel in kleine Stücke schneiden und ins kochende Wasser geben und mit Salz aufkochen bis der Spargel weich ist. Hitze reduzieren und etwa 10 Min. köcheln lassen. Danach den Spargel und Sud bei Seite stellen und in einem hohen Topf oder Küchenmaschine, vegane Margarine bei geringer Hitze zerlassen. Mehl dazugeben und mit einem Schneebesen zu einer klümpchenfreien Mehlschwitze verrühren. Anschließend das Spargelwasser und den Spargel nach und nach unterrühren. Mit Zitronensaft, Ahornsirup, Muskatnuss, Salz & Pfeffer abschmecken. Mit veganer Sahne verfeinern und die Vegane Spargelcremesuppe aufkochen und 5-10 Minuten bei mittlerer Hitze leicht köcheln lassen, bis sie die gewünschte Konsistenz hat. Danach schaumig und cremig mixen und mit Schnittlauch und Petersilie servieren. Fertig 

Guten Appetit 

Zwiebelsuppe 

1/2 EL Olivenöl 

4 mittelgroße weiße Zwiebeln 

3 Knoblauchzehen 

2 TL frischer Thymianblätter

1 Liter Gemüsebrühe 

1-2 Lobeerblätter 

1 1/2 EL Pfeilwurzelstärke gemischt mit 3 EL Wasser oder zum verdicken (optional) 

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin ca. 25 min. andünsten, bis sie dunkel und karamellisiert sind. Nun die restlichen Zutaten dazu geben und 5 min. köcheln lassen. Mit Salz oder Gewürzen nach belieben abschmecken und je nach dem die Verdickung dazu geben oder so genießen. 

Fertig Guten Appetit