Rohkost Rezepte 

Avocadoschiffchen mit Salsa 

2 Avocados 

1 1/2 Tassen gewürfelte Tomaten 

1 Tasse gewürfelte Gurke 

1/4 Tasse gewürfelte Zwiebel 

1/4 Tasse frisch, gehackte Koriander 

Saft einer Limette 

1/8 Tasse gehackte Jalapenopaprika, Peperoni oder Chili (nach belieben) 

1/8 TL Meersalz 

1/8 TL Cayennepfeffer (nach belieben) 

Avocados halbieren und vom Kern lösen. Dier restlichen Zutaten in eine kleine Schüssel vermengen. Die Salsa nun in die Mulde die Avocadoschiffchen füllen und servieren 

Guten Appetit 

Zweierlei gelbe Currynudeln 

2 geschälte Zucchini 

1 Karotte 

1 in dünne Scheiben geschnittene rote Paprika 

1/4 in dünne Scheiben geschnittene Zwiebel 

3 Tassen Kelp-Nudeln 360ml Kokosmilch 

1/2 TL Meersalz (optional) 

1 Limette 

1/4 Tasse Basilikum

1/4 Tasse Korianderkraut 

 

gelbe Currysoße:  

3 Tassen gewürfelte Zucchini 

4 entsteinte Datteln 

1 Knoblauchzehe 

1/2 Tasse Korianderblätter

2 EL Limettensaft 

1/2 fein gehackte reife Jalapeno-Paprika (optional) 

1/2 Currypulver 

Verarbeiten die die Zucchini und die Karotten mit dem Julienne- oder Spiralschneider zu Spaghetti. Gebe diese Nudeln zusammen mit roter Paprika, Zwiebeln und Kelp-Nudeln in eine breite Schüssel. 

Für die Currysoße mixe alle Zutaten, bis das Ergebnis glatt und leicht erwärmt ist. 

Wenn es ein Rohkostgericht sein soll, gieße die Currysoße so über die Nudeln, ansonsten bringe die Nudeln und die Soße 10 - 15 Min. zum Kochen, bis die Nudeln weich sind. 

Serviere es mit Basilikum und Koriander und beträufle das Gericht, nach belieben mit Limettensaft.  

Gurkennudeln/Zucchininudeln 

4 Gurken 

2 große Möhren 

2 TL Sesamöl 

2 TL Sesamsamen 

Saft zweier Limetten 

Chiliflocken (nach belieben) 

1/2 Tasse Koriander, gehackt 

1/2 Tasse Basilikum, gehackt 

1/2 Tasse Cashewkerne, gehackt 

Die Gurken und die Möhren mit einem Spiralscheider, Juliennschneider oder Messer in feine Streifen schneiden. In einer großen Schlüssel in Sesamöl, Sesamsamen, Limettensaft und (nach belieben) Chiliflocke wenden. Vor dem servieren mit Koriander, Basilikum  und Cashewkernen bestreuen. 

Das gleiche Rezept kann man auch mit Zucchinis gemach werden.  

Guten Appetit