Brotaufstrich/Dipp

Datteldipp 

200g entsteine Datteln 

1/4 Tasse Mandelmilch/Hafermilch 

1 TL Zimt 

Die Datteln im Wasser erstmal 10 Min. einweichen und danach umfüllen in einen Mixer. Die Milch nach und nach dazugeben und je nach Konsistenz mehr oder weniger. Die Mandelmilch und Zimt dazugeben und zu einem Dipp mixen. Fertig 

Guten Appetit 

Schnittlauchdipp

1 Hand voll Schnittlauch, klein geschnitten 

1 Packung Mandelstreich von Simply V 

1/4 Tasse Koriander, klein geschnitten 

1/4 Tasse Kräuter nach belieben (optional) 

1/2 TL Meersalz 

1 TL Ahornsirup 

Alle Zutaten zusammen mit einer einer Gabel vermengen und vermischen bis es ein cremiger Dipp wird. Fertig 

Guten Appetit 

Avocado Brotaufstrich 

2 Avocados 

2 mittelgroße Tomaten (nach belieben) 

1/2 TL Meersalz 

1/2 TL Ahornsirup 

1 Knoblauchzehe 

1/3 Basilikumblätter 

Cayennepfeffer (nach belieben) 

beliebige Kräuter (optional) 

 

Alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einem glatten Brotaufstrich/Dipp mixen. Fertig 

Guten Appetit 

Mango Salsa  (Amerikanisches Rezept) 

4 rote Äpfel 

2 Tassen (Cup) gewürfelte Mango 

1/2 Tasse gewürfelte rote Paprika 

1/4 Tasse gewürfelte rote Zwiebeln 

1/4 Tasse fein gehackter Koriander 

1/4 Tasse fein gehacktes Basilikum 

2 EL Limettensaft 

1 fein gehackte Knoblauchzehe 

1/2 TL Chilipulver (optional) 

1/2 EL fein gehackte reife Jalapeno-Paprika (optional) 

Für die Apfelscheiben heize den Backofen auf Knapp 100Grad vor. Die Äpfel in dünne Scheiben scheiden (nicht mehr als gut 1/2 Zentimeter dick) und sie auf zwei mit Backpapier ausgelegten Blechen verteilen. Die Apfelscheiben 2 Stunden im Ofen lassen, dann herausnehmen. Sie werden beim Abkühlen noch etwas fester. 

Für die Salsa gebe Mango, rote Paprika, Zwiebeln, Koriander, Basilikum, Limettensaft, Knoblauch, und Chilipulver (optional) in eine mittelgroße Schüssel und vermengen alles gut. Je nach dem wie scharf es werden soll, rühre noch die Jalapeno hinein. Die Salsa mit den Apfelscheiben oder andere Gemüsesticks servieren. 

Guten Appetit 

Vegane Rhabarber-Marmelade 

400 g frischer Rhabarber 

1 1/2 TL Agar Agar Gelierzucker 

2 EL Zitronensaft 

100 g entsteinte Datteln 

1 Vanilleschote oder Vanillezucker 

1 EL Ahornsirup 

1 TL Zimt (nach belieben) 

Die Rhabarber mit dem Ahornsirup, Agar Agar und der Vanille mindestens 30 Min. einweichen. Die Datteln ebenfalls mit Wasser einweichen. Danach alle Zutaten in einen Topf oder Küchenmaschine geben und und für 8 Min. beim umrühren einkochen lassen. 

Danach in ein Marmeladengefäß umschütten und mit verschlossenem Deckel abkühlen lassen. Fertig 

Guten Appetit 

Zuckerfreier Ketchup

300 g Tomaten

1 Zwiebel

2 EL Tomatenmark

2 Datteln

1 TL getrockneter Basilikum

Salz und Pfeffer zum abschmecken 

Tomaten waschen, in Stücke schneiden und in einem Topf erhitzen. Zwiebel schälen, in Stücke schneiden und zu den Tomaten geben. Die Tomaten und Zwiebel ca. 20 Minuten köcheln lassen. Danach Tomatenmark, Datteln und Basilikum dazu geben und alles gründlich pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig 

Guten Appetit 

Kräutersalz 

Ursalz oder Himalayasalz 

Oregano,

Majoran,

Schnittlauch 

Maggikraut 

Gänseblümchen 

Zitronenmelisse 

Löwenzahn 

Spitzwegerich 

Brennnessel 

Frauenmantel 

Minze 

Salbei 

Girsch 

Rotklee 

Lavendel 

Thymian 

Ringelblume 

Erdbeerblätter 

Schafgabe 

Gänsefingerkraut 

Wiesendaumenkraut 

Alle ausgewählten Wildkräuter klein schneiden oder im Mixer zerkleinern und mit dem ausgewählten Salz vermischen. Das Kräutersalz nun ein paar Tage auf einem Geschirrtuch ausbreiten und trocknen lassen. Danach in ein dafür ausgewähltes Gefäß füllen. Fertig Guten Appetit